So geht Leidenschaft: Islands Kommentator dreht beim Spiel gegen England wieder völlig durch

Können wir den nicht für uns haben? Islands Kommentator Gudmundur Benediktsson wiederholte seinen jetzt schon legendären Kampf um Fassung, als Island glorreich in der 94. Minute ins Achtelfinale zog. Beim Spiel gestern gegen England war Benediktsson dem Herzinfarkt wohl nie näher – bei beiden Toren und natürlich auch bei Abpfiff schrie der Kommentator sich und seine ganze Nation in Ekstase. Ab sofort bitte nur noch isländische Kommentatoren im deutschen Fußball. Danke.

Hier noch der Abpfiff in Bewegtbild:

 


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen