Eklat: Melania Trump kopiert Rede von Michelle Obama

Wenn Donald Trump die Bühne betritt, folgt in der Regel die ganz große Rhetorik-Feuerwerk-Show. Mit „Political Correctness“ hält sich der Immobilienmogul dabei nicht unbedingt auf. Einen ebenfalls denkwürdigen Auftritt hatte gestern Abend seine Frau Melania: Zum ersten Mal hielt sie in der Öffentlichkeit eine längere Rede und übte sich dabei in der Rolle der potenziellen „First Lady“. Medienvertreter und Beobachter des amerikanischen Wahlkampfes machte diese Rede allerdings etwas stutzig. Hatten sie diese nicht irgendwo schon einmal gehört?

Tatsache: Erhebliche Teile der Rede gab schon 2008 die amtierende First Lady Michelle Obama. Ob Redenschreiber oder Mrs. Trump selbst: Wie konnte man ernsthaft hoffen, dass so etwas nicht auffällt?


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen