Wurde auch Zeit: Der erste Live-Action-Teaser der finalen „GoT“-Staffel ist da

Endlich wissen wir, wann es losgeht: Am 14. April fällt der Startschuss zur finalen Staffel von „Game of Thrones„. Im ersten Live-Action-Teaser sind die Stark-Kids Sansa, Arya und Jon Snow zu sehen, wie sie durch die Kellergewölbe ihres Stammsitzes in Winterfell laufen, wo traditionell die Statuen ihrer Ahnen ausgestellt sind. Sie treffen sich letztlich vor den drei Statuen ihrer selbst – ein Hinweis darauf, dass sie sterben werden?

Der Teaser scheint kein Zusammenschnitt aus einer tatsächlichen Folge, als vielmehr eine eigens gedrehte Szene mit Symbolcharakter zu sein. Ein Trost für die noch immer zahllos scheinenden Tage bis zum Staffelstart ist der Teaser wohl kaum. Aber immerhin besser als nichts. Aber seht selbst:


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder